Philosophicum Lech

Philosophische Tagung am Arlberg

Das Philosophicum Lech bildet jeden September den Abschluss eines veranstaltungsreichen Lecher Kunst- und Kultursommers. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Konrad Paul Liessmann wird alljährlich ein aktuelles Thema im Rahmen von Vorträgen und Diskussionen untersucht. Vier Tage lang steht die Neue Kirche Lech ganz im Zeichen des intellektuellen Austauschs. Im Anschluss an die Vorträge lassen sich die Themen an der Bar oder Kamin-Lounge im Romantik Hotel Krone in intimer Atmosphäre vertiefen.

Einzigartige philosophische Tagung in der berühmten Arlberg-Region

Ludiwig Muxel hält eine Rede
Bürgermeister Ludwig Muxel beim Philosophicum Lech

Das erste Philosophicum Lech fand im September 1997 im runden Saal des Romantik Hotel "Die Krone von Lech" statt. Seit damals bereichert das Philosophicum Lech die Sommerszene in Lech und entwickelte sich zu einem der bekanntesten philosophisch-kulturwissenschaftlichen Symposien des deutschsprachigen Raumes. Initiiert wurde es von Autor Michael Köhlmeier und Lechs Bürgermeister Ludwig Muxel. Die Idee, die atemberaubende Bergwelt und die inspirierende Atmosphäre des privaten Rückszugsortes Lech am Arlberg als Refugium des philosophischen Austausches zu nutzen, brachte vollen Erfolg: Mehr als 600 Teilnehmer – bei großem Andrang auf die limitierten Plätze – zählt das jährlich stattfindende Philosophicum, das sich bei dieser Größe einen einzigartigen familiären Charakter bewahrt.

Raum zum Nachdenken und Diskutieren

Beim Philosophicum Lech erwartet Sie ein anregendes Programm aus spannenden Vorträgen von Philosophen und Wissenschaftlern und daran anschließenden Diskussionen, doch damit nicht genug: Im Rahmen des Symposiums findet auch die Verleihung des mit 25.000,- € dotierten "Tractatus – Essaypreis des Philosophicum Lech" statt. Als Treffpunkt nach dem Programm in der Lecher Kirche lädt die Bar des Romantik Hotels Krone nur wenige Schritte weiter zum Austausch mit den Referenten und den anderen Teilnehmern ein.

Themen & Referenten

Dank seiner interdisziplinären Ausrichtung eröffnet das Philosophicum Lech unterschiedliche und spannende Sichtweisen auf das jährlich wechselnde Thema und bietet brennenden Fragen der heutigen Zeit ein Forum. 2017 lautete das Thema der hochkarätigen Tagung in Lech am Arlberg "Mut zur Faulheit – Die Arbeit und ihr Schicksal".

Das 22. Philosophicum Lech findet von 19. bis 23. September 2018 statt und widmet sich dem Thema "Die Hölle. Kulturen des Unerträglichen". Die Anmeldung für die begehrten Plätze beginnt am 3. April 2018.

Weitere Informationen zur Anmeldung sowie zum Programm und zu den Vortragenden finden Sie auf www.philosophicum.com.

Philosophicum Lech
Zeitraum Mi, 25. Sep. 2019 – So, 29. Sep. 2019
1 Zeitraum verfügbar

Das Romantik Hotel Krone im Herzen von Lech ist die perfekte Wahl für Ihre Unterkunft während des Philosophicum Lech. Lassen Sie die geistig anregenden Stunden bei einem feinen Dinner im Panorama-Restaurant und einem Gläschen an der Bar ausklingen, bevor Sie in den edel gestalteten Zimmern und Suiten Ihre Gedanken und Erkenntnisse zur Ruhe kommen lassen.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen das Rezeptionsteam gerne, das sich auf Ihre unverbindliche Anfrage freut.